Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber

Institutsleiter

Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber ist Leiter des Instituts für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie IBB der Pädagogischen Hochschule Zug und des Leistungsbereichs Forschung & Entwicklung sowie Mitglied der erweiterten Hochschulleitung. Er ist Universitätsprofessor der JKU Linz und Leiter des Lehrstuhls Leadership, Quality Management and Innovation (Chair of Excellence) an der School of Education/Abteilung für Empirische Bildungsforschung sowie Dozent an mehreren Hochschulen und Mitglied diverser Beiräte, u.a. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesamtes für Auswärtige Angelegenheiten – Zentralstelle für das Auslandsschulwesen ZfA. Er ist Experte von Innosuisse, der Bundesagentur für Innovation in der Schweiz. Er organisiert das Bildungs- und Schulleitungssymposium / World Education Leadership Symposium WELS (WELS.EduLead.net) und hat das IBB Schul-Barometer lanciert, das in regelmäßigen Abständen die aktuelle Situation der Schulen im Rahmen eines Stimmungsbilds in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfasst und damit einen Beitrag zum Erfahrungs- und Know-how-Austausch leistet (www.Schul-Barometer.net). Er hat zudem das Lernsystem DigiLead für die Digitale Fortbildungsoffensive (DFO) für Schulleitungen in Nordrhein-Westfalen entwickelt und berät das Land und die Klett-Gruppe in der Umsetzung.

Bildung und Schule gestalten

Freitag, 01.März 2024,
 13:30–14:30 Uhr
 | Audimax / 2. OG
Keynote